Mag. Martin Sommergut, Metatron-Apotheke

FAIRTHERAPY im Gespräch mit Mag. Martin Sommergut. 


Lieber Herr Sommergut, was bewegt Sie dazu, uns zu unterstützen?
Für mich ist bedeutend, dass auch Menschen Zugang zu für sie und ihr Leben wichtige Therapien haben, die nicht die finanziellen Mittel dafür haben. FAIRTHERAPY trägt dazu bei, dass für die Menschen ein glücklicheres Leben in der Zukunft möglich wird.
 
Sie sind Apotheker und Kinesiologe und haben die Metatron-Apotheke aufgebaut. Was ist das Besondere an Ihrer Apotheke?
Die Ganzheitlichkeit, der Bogen von der Schulmedizin zu allen heute wichtigen Therapien in der Ganzheitsmedizin ob Spagyrik, Homöopathie, chinesische Medizin, all diese Mittel vorrätig zu haben und den Menschen zu Verfügung stellen zu können. Wir bieten eine individuelle und ausgezeichnete Beratung in unserer Apotheke an.
 
Wie wird die Kooperation mit uns aussehen?
Ganz einfach: Ich wähle 40 Heilmittel aus, die die seelische Gesundheit besonders gut unterstützen und spende von jedem verkauften Produkt – unabhängig ob in der Apotheke oder über den Online-Versand - 1 Euro an FAIRTHERAPY. Die Produkte werden durch einen FAIRTHERAPY-Aufkleber gekennzeichnet sein. Außerdem werde ich im FAIRTHERAPY-Newsletter über Heilpflanzen, die uns im Alltag wirkungsvoll unterstützen, schreiben. Ich sehe zwischen meiner Arbeit und FAIRTHERAPY eine große Gemeinsamkeit, denn beide arbeiten wir daran, dass es anderen Menschen besser geht und sie seelisch wie körperlich gesund werden .

Was ist der Grund Ihres Engagements für uns?
Weil es mir ein Anliegen ist, dass Menschen ein besseres Leben ermöglicht wird, die viel zu tragen haben und das ist nur möglich, wenn Sie die notwendige Therapie erhalten. Ich unterstütze FAIRTHERAPY, weil ich die Idee der Ressourcenrochade super finde.
 
Was wünschen Sie FAIRTHERAPY?
Viele Unterstützer, alles Gute und ein langes Bestehen!

Lieber Herr Sommergut, wir danken für das Gespräch und freuen uns sehr über unsere Kooperation.