Wenn Sie sich fragen, ob Sie ein Trauma erlitten haben ...

... so denken Sie an das Ereignis und spüren Sie, ob Sie es als unangenehmen Teil Ihrer Vergangenheit empfinden, im Sinne von: „Ja, damals ist es mir wirklich schlecht gegangen, zum Glück ist es vorbei.“, oder ob Gefühle und Körperempfindungen von damals „herüberschwappen“, wie zum Beispiel: „Wenn ich daran denke, wird mir gleich wieder ganz zittrig in den Knien und ich habe Angst.“ 

Trauma ist nicht durch das Ereignis definiert, sondern durch den Menschen, der eine Erfahrung traumaspezifisch verarbeitet. Deshalb führen dieselben Ereignisse bei verschiedenen Menschen zu unterschiedlichen Reaktionen. 

Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns ein E-Mail an office@fairtherapy. Wir melden uns verlässlich.