Der Apotheker empfiehlt - Tipps für Ihre Venen


Aber nicht nur bei der Aktivität sondern auch im Alltag durch vieles Stehen in stehenden Berufen oder durch zu viel Sitzen und geringe Bewegung können sich Venenbeschwerden zeigen.

Heute darf ich Ihnen 3 Produkte der Metatron Apotheke vorstellen, die ihr Venensystem stärken, unterstützen und wieder in Schwung bringen. Müde Beine, Schwellungen, Schmerzen, Krampfadern und Besenreißer zeigen uns, dass unser Venensystem überlastet ist und nicht gut funktioniert. Die Metatron Apotheke stellt drei Produkte für diese Beschwerden selbst her. Einen kühlenden Venenspray mit 100 ml, homöopathische Venentropfen zu 50 ml und spagyrische Venentropfen zu 100 ml.

Kühlender Metatron Venenspray
Der Spray wird ganz einfach auf die Beine aufgesprüht und enthält für die Therapie von Venenleiden  bewährte Pflanzenextrakte wie Rosskastanie, Arnika, Hamamelis und Haut pflegendes Vitamin E. Er unterstützt das Venensystem über die Haut, und hilft Hitze und Schwellungen der Beine abzubauen. Regenerierend nach einem langen Tag auf den Beinen.

Homöopathische Venentropfen Metatron 
Die Tropfen unterstützen das Venensystem von Innen. Leidet jemand unter stärkeren Stauungen, Schmerzen oder Krampfadern ist es unerläßlich das venöse System von Innen und Außen zu unterstützen, ich empfehle dann entweder die spagyrischen oder die homöpathischen Venentropfen von Innen und den Venenspray äußerlich anzuwenden.

Spagyrische Venentropfen
Unter Spagyrik versteht man ein spezielles Verfahren zur Gewinnung pflanzlicher Urtinkturen, enthalten 7 solcher pflanzlicher Tinkturen und haben sich sehr bei der Behandlung von Krampfadern, Besenreißer und Venenstauungen bewährt. Die Normaldosierung beträgt 3 mal täglich 20 Tropfen vor dem Essen.

„Nebenwirkungen“
Die homöopathischen Venentropfen eignen sich neben der Behandlung von Beinvenenproblem auch hervorragend zur Behandlung von Hämorrhoiden, da Hämorrhoiden durch eine Schwäche des Leber und Darmvenensystems entstehen. Sie enthalten eine Mischung von drei Pflanzen und ein natürliches Mineral homöopathisch potenziert. Empfohlen ist eine drei bis viermal täglich Anwendung von 10 Tropfen. Die bewährte Metatron Hämorrhoiden Salbe dient zur äußeren Linderung und Heilung der Hämorrhoiden.

Zögern Sie nicht und greifen Sie zu einem dieser bewährten rein pflanzlichen Präparaten aus Mutter Natur ohne jegliche Nebenwirkungen und bringen Sie Ihr Venensystem wieder in Schwung.

Ein schönen Herbst wünscht Ihnen Ihr

Apotheker Mag. Martin Sommergut

Metatron Apotheke

Metatron Apotheke
Oswaldgasse 65
A-1120 Wien   

Tel.: +43 (0) 1 802 02 80
Fax: +43 (0) 1 802 02 80 80
e-mail: office@metatron-apo.at
www.metatron-apo.at