Oft werden wir gefragt …

  • „Sind die Traumatherapiegruppen von FAIRTHERAPY für mich das Richtige?“
    Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.
  • „Ich habe schon verschiedene Diagnose erhalten, ‚Trauma‘ war nicht dabei; kann es sein, dass ich dennoch bei FAIRTHERAPY am richtigen Platz bin?“
    Ja, denn „Trauma“ kann hinter verschiedenen Diagnosen stecken.
  • „Was konkret soll ich machen, wenn ich mich für die Gruppentherapie interessiere?“
    Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein Mail. Gerne können Sie zu unserem nächsten Info-Termin kommen.
  • „Muss ich etwas zahlen?“
    Nein, bringen Sie, bitte, Ihre e-card mit.
  • „Ich bin nicht bei der WGKK, kann ich dennoch teilnehmen?“
    Ja, bringen Sie, bitte, Ihre e-card mit.
  • „Ich mag keine Gruppentherapie, weil ich nicht noch andere schreckliche Erlebnisse hören möchte…“
    Unsere Regel lautet: Es wird in der Gruppe nicht über die traumatisierenden Erfahrungen gesprochen. Wir konzentrieren uns auf die Gegenwart und den Aufbau von Ressourcen und Stabilität.
  • „Wie lange dauert die Gruppe und wie oft findet sie statt?“
    Die Gruppe findet wöchentlich statt und dauert 90 Minuten. Wir stellen einen Erstantrag über 50 Einheiten. Ein Antrag auf Verlängerung ist möglich.