22. und 23.9. Kultur im Dritten

FAIRTHERAPY hat am 22. und 23.9.2017 das erste Mal bei der Initiative „kulturimdritten“ teilgenommen. Das Künstlerduo „zweiARTique“ präsentierte einen Teil der Ausstellung - Hungertücher, was decken wir auf, was decken wir zu - in allen Räumlichkeiten des FAIRTHERAPY-Zentrums im Rabenhof. Die gezeigten Arbeiten stellen allesamt einen thematischen Bezug zur Arbeit in unserem Zentrum dar. "Was decken wir auf, was decken wir zu" kann jedenfalls als einer der vielen roten Fäden in den Gruppentherapien gesehen werden, und ist für die meisten unserer Klienten eine ständig wiederkehrende Herausforderung.

„zweiARTique“ das sind Maria Hallwirth und Johann Bonner. Die beiden werden im nächsten Jahr wieder für kulturimdritten eine Ausstellung vorbereiten, bzw. übernehmen sie ab 2018 die Leitung der künstlerischen Aktivitäten im unserem Zentrum - wir freuen uns schon auf eine spannende Auseinandersetzungen von Kunst und Therapie und die daraus resultierenden Projekte.

Kultur im Dritten „zweiARTique“