Vision-Leitbild

VISION

So schwingt das Perpetuum mobile der seelischen Gesundheit: 

  • Wir tragen zu einer Gesellschaft bei, in der alle Menschen die notwendige und beste psychotherapeutische Versorgung erhalten, die sie brauchen.
  • Jeder Mensch, der ein Trauma erlebt hat, bekommt Psychotherapie von TraumaspezialistInnen, so oft und so lange wie notwendig!
  • Unser Motto: selbstmächtig statt ohnmächtig! Jeder Mensch hat Ressourcen und kann gemäß seinen Kräften und Fähigkeiten etwas zurückgeben.
  • Wir erreichen viele Menschen als Mitglieder, SponsorInnen und KooperationspartnerInnen. Sie teilen unsere Vision: Wer hat, gibt, wer braucht, nimmt.

MISSION

FAIRTHERAPY ermöglicht Menschen, die ein Trauma erlebt haben, die notwendige Psychotherapie.

FAIRTHERAPY versteht sich als Plattform, die Psychotherapie, psychologisches Know-How, Fähigkeiten, ideelle und materielle Werte in einen Austausch bringt: Das nennen wir Ressourcenrochade. Alle Beteiligten sind so Teil der Bewegung unseres Perpetuum mobile der seelischen Gesundheit.

  • Wir betrachten Menschen ganzheitlich: Wir sehen die Belastung durch eine Traumatisierung, wir sehen die finanzielle Enge, und wir sehen die vielen vorhandenen Ressourcen jedes/r Einzelnen.
  • Wir betrachten unsere Gesellschaft ganzheitlich: Wir sehen die Möglichkeiten und Grenzen von Psychotherapie, wir sehen die Möglichkeiten und Grenzen des Gesundheitssystems, wir schließen die Lücke der Versorgung und fördern sozialen Ausgleich.
  • Der Wissenschaftliche Beirat sorgt für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards durch Kooperation mit TraumaspezialistInnen, Durchführung klinisch-psychologischer Verlaufsdiagnostik, wissenschaftlicher Studien und Evaluation.
  • FAIRTHERAPY ist auf dem Weg. Wir entwickeln laufend Neues. Nicht alles ist fertig.

WERTE

  • Fairness gegenüber
    • Menschen, die ein Trauma erlebt haben: Wir unterstützen.
    • PsychotherapeutInnen und PsychologInnen: Wir achten auf faire Honorare.
    • Mitgliedern, SponsorInnen, KooperationspartnerInnen: Wir informieren, beteiligen und sorgen für Transparenz.
  • Innovation: Neues denken schafft neue Realitäten.
  • Solidarität: Wir lenken die Fülle in gerechte Bahnen. So haben alle genug!
  • Achtsamkeit
    • im Umgang mit Ressourcen: Ob Zeit, Wissen oder materielle Ressourcen - wir schätzen jedes Engagement,
    • Gender–und Diversity-Achtsamkeit: „Barrierefreie Psychotherapie“ auch in den Köpfen.
  • Selbstverantwortung: Wir streben mit allen Beteiligten eine Kooperation auf Augenhöhe an! KlientInnen entscheiden frei, ob und was sie für die erhaltene Unterstützung zurückgeben wollen.
  • Entwicklungsorientierung: FAIRTHERAPY fördert das persönliche Wachstum aller Beteiligten. Wir denken und handeln ressourcen- und lösungsorientiert.
  • Qualität: Durch wissenschaftliche Evaluierung unseres Handelns verbessern wir stetig die Qualität unserer Leistungen. Davon profitieren nicht nur die KlientInnen von FAIRTHERAPY, sondern auch andere Personenkreise der Gesellschaft.

UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR

Diese Werte gelten nach außen wie nach innen, das heißt, MitarbeiterInnen von FAIRTHERAPY fühlen sich ihnen verpflichtet und können sie auch einfordern.