Information zur Datenverarbeitung

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@fairtherapy.atWir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Anmeldung Mitgliedschaft

Wenn Sie per Formular auf der Website eine Anmeldung Ihrer Mitgliedschaft vornehmen, werden Ihre angegebenen Daten sowohl für die Bearbeitung Ihrer Anfrage als auch für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert. Für den Fall Ihres Austritts aus dem Verein bleiben Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (7 Jahre) gespeichert.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In dieser Datenschutzinformation möchten wir Sie deshalb umfassend über die Datennutzung durch die FAIRTHERAPY und Dritte informieren. Im Rahmen Ihrer Voranmeldung, in den Einzelgesprächen und während Ihrer psychotherapeutischen Behandlung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Wenn Sie in eine Behandlung mit FAIRTHERAPY eintreten, fallen zwei Arten von personenbezogenen Daten an, nämlich Administrationsdaten und Therapiedaten.

Administrationsdaten

Damit wir Ihre Therapie entsprechend planen, durchführen und abrechnen können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Diese umfassen:
 

Anmeldedaten

  • Vorname, Name
  • Adresse
  • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Sozialversicherungsnummer
  • Geburtsdatum
  • Sozialversicherungsträger
  • im gegebenen Fall Informationen über die Sachwalterschaft
     

Anamnesedaten

  • Erstinterview zur Krankengeschichte
  • frühere und aktuelle Diagnosen
  • vergangene und geplante Reha-Aufenthalte
  • Therapieverlauf (Fehlzeiten, Absagen, Termine)
  • Befunde
  • Medikation
  • Name Ihres Facharztes
  • Informationen zu Ihrer aktuellen Lebenssituation
  • Name, Kontaktdaten Ihrer Vertrauensperson – wenn von Ihnen angegeben

Weitergabe von Administrationsdaten

Die oben angeführten Administrationsdaten werden von uns an folgende Institutionen bzw. Stellen weitergegeben:

Österreichische Gesundheitskassa zum Zweck der Verrechnung, die dafür notwendigen Daten sind:

  • Vorname, Name
  • Sozialversicherungsnummer
  • Geburtsdatum
  • Sozialversicherungsträger
  • Teilnahmefrequenz an der Gruppentherapie
  • Zeitpunkte psychotherapeutischer Einzelgespräche
  • Auskunft über den Therapieverlauf – vor allem, wenn Sie vom Case Management der ÖGK betreut werden
  • Auskunft über Therapiebeendigung (Datum, Grund der Beendigung)
  • Stellungnahme der Therapeuten/innen
     

Externe Auftragsverarbeiter

Darüber hinaus können von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- Dienstleister) Ihre Administrationsdaten im Rahmen ihrer jeweiligen Leistungserbringung einsehen und im gegebenen Fall verarbeiten. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Ebenso ist die Art und der Umfang der Leistungserbringung mit diesen vertraglich vereinbart.

Therapiedaten (laut § 16a Psychotherapiegesetz)

Psychotherapeuten haben über jede von ihnen gesetzte psychotherapeutische Maßnahme Aufzeichnungen zu führen, und zwar:

  • Vorgeschichte der Problematik und der allfälligen Erkrankung sowie die bisherigen Diagnosen und den bisherigen Krankheitsverlauf
  • Beginn, Verlauf und Beendigung der psychotherapeutischen Leistungen
  • Art und Umfang der diagnostischen Leistungen, der beratenden oder behandelnden Interventionsformen sowie Ergebnisse einer allfälligen Evaluierung
  • erfolgte Aufklärungsschritte und nachweisliche Informationen, Konsultationen von Berufsangehörigen oder anderen Gesundheitsberufen
  • Übermittlung von Daten und Informationen an Dritte, insbesondere an Krankenversicherungsträger
  • allfällige Empfehlungen zu ergänzenden ärztlichen, klinisch-psychologischen, gesundheitspsychologischen oder therapeutischen Leistungen oder anderen Abklärungen
  • Einsichtnahmen in die Dokumentation sowie Begründung der Verweigerungen der Einsichtnahme in die Dokumentation.

Die Therapieinhalte unterliegen der Verschwiegenheitspflicht laut dem Psychotherapiegesetz. Sie werden daher äußerst vertraulich gehandhabt und somit nicht an Dritte weitergegeben.

Verschwiegenheitspflicht lt. Psychotherapiegesetz

Alle für FAIRTHERAPY tätigen Personen unterliegen der psychotherapeutischen Verschwiegenheitspflicht gemäß § 15 Psychotherapiegesetz. Dadurch ist sichergestellt, dass weder Administrationsdaten noch Therapiedaten rechtswidrig durch Mitarbeiter verwendet werden.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1a DSGVO)

Um unser Angebot laufend zu verbessern kooperieren wir in der Wirkungsforschung mit Universitäten und Fachhochschulen. In diesem Zusammenhang führen wir Forschungsprojekte und qualitätssichernde Maßnahmen durch. Unter der Voraussetzung, dass Sie als Klientin bzw. als Klient Ihre Einwilligung geben, protokollieren wir zu diesem Zweck den Psychotherapieverlauf in anonymisierter Form.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer gesamten therapeutischen Behandlung und darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Das Psychotherapiegesetz sieht vor, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für zumindest zehn Jahre, ab der letzten Behandlung, archivieren müssen.

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Behandlungsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Psychotherapie erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Geltendmachung dieser Rechte muss jedoch stets unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen behandelt werden. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden.

Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten (www.dsb.gv.at).

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Pa-ragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Unsere Kontaktdaten:

Tel. 0680 / 133 0 655
office@fairtherapy.at

 

FAIRTHERAPY. Das Perpetuum mobile der seelischen Gesundheit.
1030 Wien, Hainburger Straße 68-70, Stiege 45
office(at)fairtherapy.at
www.fairtherapy.at
 

Vorsitzender: Johann Bonner

Sie erreichen uns telefonisch zu folgenden Zeiten:
Mobil:  +43 680 133 06 55

Dienstag 10 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Mittwoch 10 bis 13 Uhr
Donnerstag 9 bis 11 Uhr